Buch #4 – Kill Mr. Bitcoin

In wenigen Wochen erscheint Tom Hillenbrands Montecrypto, ein Thriller über die internationale Finanzwirtschaft, in dem wohl auch Bitcoin eine nicht unerhebliche Rolle spielen wird. Das ist insofern besonders, als dass es noch nicht viel Belletristik gibt, die sich explizit mit dem digitalen Geld und den erzählerischen Möglichkeiten, die sich daraus ergeben, auseinandersetzt. Wenn bisher über… Buch #4 – Kill Mr. Bitcoin weiterlesen

Inspiration #5 – Das Beste kommt zum Schluss!

„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm.“ Mit diesem Satz beginnt der erste Band der Reihe. Der Autor hat diesen Satz einmal als einen der besten bezeichnet, die sein künstlerisches Schaffen je hervorgebracht hat.  Dieser Ausschnitt aus dem Wikipedia-Eintrag über Stephen Kings Mammutwerk „Der Dunkle Turm“ beweist es: Der… Inspiration #5 – Das Beste kommt zum Schluss! weiterlesen

Buch #3 – Freie Geister

Was ich an Projekten wie Magic Future Money mag, ist das Unbekannte. Das, was sich erst ergibt, wenn das Projekt gestartet ist und was man auch bei einer noch so gründlichen Vorbereitung nicht vorab einplanen kann (und es daher auch gar nicht versuchen sollte). Das, was entsteht, wenn man den Ball erst einmal ins Rollen… Buch #3 – Freie Geister weiterlesen

Buch #1 – „Der Kryptograph“

2008 hat Satoshi Nakamoto das Bitcoin-Whitepaper veröffentlicht und 2009 die zugehörige Software gestartet. Bis die ersten Mitstreiter dazukamen und das Netzwerk zu wachsen begann, war er (oder sie?) somit lange Zeit der Haupt-Miner und hat Schätzungen zufolge wohl irgendwas zwischen 700.000 und einer Million Bitcoin generiert. Diese Bitcoin machen ihn (oder sie?) heute zu einem… Buch #1 – „Der Kryptograph“ weiterlesen