Buch

Wie sieht das Geld der Zukunft aus und wie wird es uns, unser Leben und die Gesellschaft verändern?

Diese Fragen hat der Magic Future MoneyWettbewerb Anfang 2021 gestellt und 290 Autorinnen und Autoren haben mit ihren Geschichten vom Geld der Zukunft Antworten darauf gegeben.

Ein Thema, 30 Geschichten, ein Buch

Die 30 besten wurden anschließend von einer fachkundigen Jury ausgewählt und erscheinen ab 23. November 2021 bei Aprycot als besonders schön gestaltetes Buch.

Der Magic Future Money-Umschlag besteht aus 310 g/m2 schwerem, glänzend schimmernden „Lime Gold“-Papier

Außen mit einem Softcover-Umschlag aus schimmerndem, 310 g/m² schweren Lime Gold-Papier, enthalten innen die insgesamt 376 cremefarbenen Seiten neben den 30 Gewinnergeschichten des Wettbewerbs auch die Arbeiten von zehn Illustratorinnen und Illustratoren, die jede Geschichte zusätzlich bebildert haben.

Ausschnitt aus „Wertpapier“
Ausschnitt aus „Die Lebenszeithändlerin“
Ausschnitt aus „Karl, der Bang-Bus“

Mit einem Gesamtgewicht von 750 Gramm bündelt das Magic Future Money. (Un)mögliche Geschichten vom Geld der Zukunft somit die Arbeit von mehr als einem Jahr und die in dieser Zeit freigesetzte kreative Leistung von mehr als 50 mitwirkenden Personen.

Jetzt vorbestellen!

Magic Future Money. (Un)mögliche Geschichten vom Geld der Zukunft gibt es am 23.11.2021 überall dort, wo es gute Bücher gibt: online, im Buchladen oder direkt beim Verlag. 376 wunderschön gestaltete und illustrierte Seiten kosten 27 Euro.

Vorbestellen kann man das Buch auch schon jetzt bei Amazon oder direkt über Aprycot. Dort ist auch Bitcoin-Zahlung möglich.

Magic Future Money als E-Book

Wie versprochen wird es die 30 Gewinnergeschichten zeitnah auch als E-Book geben. Das enthält dann aber nur die reinen Geschichten ohne Illustrationen und Gestaltung. Dafür wird das dann aber kostenlos erhältlich sein.


Kontakt für Presseanfragen und Rezensionsexemplare

Friedemann Brenneis
redaktion@coinspondent.de