Wer? Wie? Was?

Grün, nein, covfefe, 4

Die besten Antworten nützen bekanntlich wenig, wenn man nicht die passenden Fragen dazu kennt. Damit du deine kostbare Kreativität aber nicht mit der Suche nach selbigen vergeuden musst, haben wir hier schon mal was vorbereitet.

Hat nicht nur Antworten, sondern kennt auch die passenden Fragen: dieses FAQ

Im Folgenden findest du die Antworten auf die häufigsten und wichtigsten Fragen rund um das Magic Future Money-Projekt.


Was ist Magic Future Money?

Magic Future Money ist ein Schreibwettbewerb für Geschichten, die sich um die Zukunft des Geldes drehen und mit dem Geld der Zukunft auseinandersetzen. Gesucht werden die besten Erzählungen, die eine originelle Idee davon vermitteln, wie sich das Geld der Zukunft und die Gesellschaft von morgen (oder übermorgen!) gegenseitig beeinflussen.

Begleitet wird der Wettbewerb durch einen Blog und einen Podcast, in dem Fiktion und Realität ineinander übergehen und der sich um die Fragen dreht, welche konkreten Ideen, Visionen und Forderungen es bereits heute für die Zukunft unseres Geldes gibt und an der Umsetzung welcher Konzepte bereits gearbeitet wird.

zurück nach oben


Warum dieser Wettbewerb?

Geld gehört zu den prägendsten Erfindungen der Menschheit. Und doch ist es noch immer ein großes Geheimnis. Denn wir kennen zwar dessen jahrtausendealte Geschichte. Doch über die Zukunft des Geldes wissen wir praktisch nichts. Dabei befindet sich unser Geld mitten in einer Transformation – vom analogen ins digitale Zeitalter.

Welche Konsequenzen bringt dieser Umbruch mit sich? Welche Chancen und Gefahren liegen darin? Woher sollen wir wissen, welches Geld gut für die Gesellschaft von morgen und übermorgen ist? Diese Fragen zu stellen und über (un)mögliche Antworten zu sprechen, ist das Ziel von Magic Future Money. Denn nur, wenn wir anfangen über das Geld der Zukunft nachzudenken, können wir es auch mitgestalten.

zurück nach oben


Wie kann ich mitmachen?

Schreibe eine gute Geschichte und reiche sie bis zum 31.03.2021 über das Teilnahmeformular ein. Idealerweise als Normseite formatiert und als PDF abgespeichert.

Teilnahmeberechtigt sind alle, die eine gute, spannende, phantastische, unterhaltsame Geschichte zu erzählen haben, in der das Geld der Zukunft irgendwie eine Rolle spielt.

zurück nach oben


Warum sollte ich mitmachen?

Geld wirkt auf den ersten Blick wie ein langweiliges, trockenes und statisches Thema. Doch dieser Eindruck trügt, das genaue Gegenteil ist der Fall. Unser Geld befindet sich im Umbruch und es liegt an uns allen, mitzubestimmen, mit welchem Geld wir in Zukunft leben wollen. Damit das gelingt, müssen wir anfangen, über unsere Ideen, Wünsche, Ängste und Befürchtungen zu reden. Hier ist deine Chance. Erzähl uns eine Kurzgeschichte und beschreib darin, was du über das Geld der Zukunft denkst. In besten Fall inspirierst du damit nicht nur andere, sondern gewinnst auch einen Preis.

zurück nach oben


Was passiert mit den Geschichten?

Die bis zu 30 besten Geschichten werden von einer fachkundigen Jury ausgewählt und in einem Buch unter Creative Commons-Lizenz veröffentlicht.

zurück nach oben


🏆 Was gibt es zu gewinnen? 🏆

Unendlicher Ruhm und intergalaktische Ehre! Aber weil man sich davon bislang weder Brötchen noch eine Reise in den Weltraum kaufen kann, legen wir noch einen virtuellen Sack voller Magic Internet Money drauf. Jede veröffentlichte Geschichte wird mit einem Preisgeld von einer Million Satoshi (0,01 Bitcoin) ausgezeichnet. In prä-digitalen Geldwerteinheiten ist das derzeit in etwa so viel. Und damit das auch nicht so schnell verloren geht, gibt es zusätzlich jeweils eine BitBox02-Hardware-Wallet.

Cyber-& Cypherpunk-Sonderpreis

Darüber hinaus gibt es zusätzlich noch den 🏆 Cyber-& Cypherpunk-Sonderpreis 🏆 für die beste Geschichte, die die Welt, Visionen und Ideen des Cyberpunk-Genres bzw. der Cypherpunk-Bewegungen aufgreift und der zusätzlich noch einmal mit 1 Million Satoshi (0,01 Bitcoin) und einem RaspiBlitz dotiert ist. (Mehr dazu hier.)

FREIE SOFTWARE SONDERPREIS

Mit dem 🏆 Freie Software-Sonderpreis 🏆 wird außerdem diejenige Geschichte prämiert, die am besten von einer durch freie Software ermöglichten freien Zukunft erzählt. Auch hier gibt es noch einmal 1 Million Satoshi (0,01 Bitcoin) zusätzlich zu gewinnen. (Mehr dazu hier.)

zurück nach oben


Welche inhaltlichen Bedingungen muss die Geschichte erfüllen?

Deine Geschichte muss zukunftsgewandt sein und ihre Handlung muss durch die An- oder Abwesenheit irgendeiner Art von “Geld” und die sich daraus ergebenden Konsequenzen beeinflusst sein. Wie und in welcher Intensität Geld in der Handlung auftaucht – ob eher hintergründig und subtil, einmalig prominent oder allgegenwärtig dominierend – ist nicht vorgegeben. Stell dir einfach die Frage: „Wie wollen und werden wir künftig leben und welche Rolle wird Geld dabei spielen?“

Weitere Genre-Vorgaben gibt es nicht. Von epischen Weltraum-Abenteuern über romantische Liebesgeschichten, dystopische Kriminalstories, post-apokalyptische Klima-Dramen bis hin zu beschaulichen Weltfrieden-Utopien ist alles möglich.

zurück nach oben


Welche formalen Bedingungen muss die Geschichte erfüllen?

Deine Geschichte:

  • muss von dir selbst verfasst worden sein,
  • darf bislang noch nicht veröffentlicht worden sein,
  • darf keine Rechte Dritter verletzen,
  • muss in deutscher Sprache verfasst sein und
  • darf eine Länge von 5000 Wörtern nicht überschreiten.

Die formalen Teilnahmebedingungen findest du ganz ausführlich auch noch einmal hier.

zurück nach oben


Nach welchen Kriterien werden die Gewinnergeschichten ausgesucht?

Worauf es vor allem ankommt, ist Originalität, die literarische Qualität der Geschichte und frische, unterhaltsame, kurzweilige, inspirierende, spannende und nachwirkende Visionen. In diesem Wettbewerb gilt daher der altbekannte Grundsatz: Die schön erzählte Idee ist mächtiger als das VWL-Studium.

zurück nach oben


Wie ist der Zeitplan des Wettbewerbs?

Bis zum 31.03.2021 können Geschichten eingereicht werden. Danach werden sie vorselektiert und kommen in die Juryauswahl. Wenn alles nach Plan läuft, erscheint das Buch im Sommer 2021. Da dieser Zeitplan jedoch maßgeblich davon abhängt, wie viele Geschichten eingereicht werden, ist er eher als Orientierung zu verstehen. Über die aktuelle Entwicklungen berichten wir im Blog.

zurück nach oben


Kann ich meine Geschichte auch in einer anderen Sprache einreichen?

Nein, die erste Auflage dieses Wettbewerbs findet ausschließlich auf Deutsch statt.

zurück nach oben


Wie weit muss meine Geschichte mindestens in der Zukunft liegen?

Da man in der Finanzbranche beim Thema Geld bislang in etwa fünf Jahre nach vorne schaut, sollte deine Geschichte idealerweise darüber hinaus gehen.

zurück nach oben


Kann ich auch mehrere Geschichten einreichen?

Ja. Pro Person wird aber nicht mehr als eine Geschichte veröffentlicht.

zurück nach oben


Kann ich auch andere literarische Formen einreichen?

Schöne Idee! Warum also nicht? Immerhin hat es ja auch jemand geschafft, Bitcoin in 150 Haikus zu erklären. Sei also gerne kreativ! Was am Ende zählt, ist, dass dein Text die inhaltlichen und formalen Kriterien erfüllt, die Jury überzeugt und sich in Buchform veröffentlichen lässt.

zurück nach oben


Darf ich meine Geschichte unter einem Pseudonym einreichen? 

Klar. Dann wird deine Geschichte auch unter diesem Namen veröffentlicht. Zur Wettbewerbs-Kommunikation brauchen wir jedoch eine E-Mail-Adresse und, wenn du gewinnst und ein Belegexemplar des Buches bekommen möchtest, eine Postadresse.

zurück nach oben


Woher bekomme ich Inspiration?

Im Blog findest du jede Menge Inspiration und Vorstellungen von Büchern mit Geschichten, in denen Geld bereits neu und anders gedacht wird. Hör gerne auch in den Podcast rein, dort dreht sich alles darum, wo Fiktion und Realität beim Thema Geld ineinander übergehen. Denn Einiges von dem, was für manche noch magic und future erscheint, ist für andere tatsächlich schon längst money.

zurück nach oben


Wer organisiert diesen Wettbewerb?

Magic Future Money wird von mir, Friedemann Brenneis, organisiert. Als Science Fiction-Fan und Journalist beschäftige ich mich seit 2013 mit der Zukunft des Geldes.

zurück nach oben


Wer finanziert diesen Wettbewerb?

Dieses Projekt wird ermöglicht durch Initiativen, Unternehmen und Privatpersonen, die alle gemein haben, dass sie sich mehr für die Zukunft als die Vergangenheit des Geldes interessieren. Mehr über die Unterstützer und ihre individuelle Motivation, dieses Projekt zu ermöglichen, erfährst du im Laufe des Wettbewerbs im Blog.

Das Preisgeld stiftet freundlicherweise der Bundesverband Bitcoin e.V.

zurück nach oben


Haben die Sponsoren inhaltlich Einfluss auf das Projekt?

Nein. Bei Magic Future Money sind Werbung und Redaktion voneinander getrennt. Die Sponsoren sichern durch ihre Unterstützung einzig die Finanzierung des Projekts. Auf die redaktionellen Inhalte auf der Website, im Podcast oder auf die Auswahl der Geschichten im Wettbewerb haben sie keinerlei Einfluss.

zurück nach oben


Ist das eigentlich ein Bitcoin-Geschichtenwettbewerb?

Nein. Bitcoin, das Magic Internet Money, ist zwar das futuristischste Geld, was wir derzeit haben. Aber niemand weiß, ob und was vielleicht danach kommt. Magic Future Money soll daher noch einen Schritt weiter gehen und dazu anregen, sich ganz allgemein mit dem Thema Geld, der Zukunft und der Frage auseinanderzusetzen, wie wir künftig leben werden und welche Rolle „Geld“ dabei spielen wird.

zurück nach oben


Darf Bitcoin in meiner Geschichte trotzdem eine Rolle spielen?

Ja, wenn es der Handlung dient und sich stimmig in die Geschichte einfügt. Bitcoin ist ein Teil der Gegenwart, also kann es auch Teil der Zukunft sein. Beachte aber, dass es in diesem Wettbewerb vor allem um gute Geschichten geht. Vermeide daher, allzu ausführlich zu erklären, wie Bitcoin derzeit technisch, konzeptionell oder ökonomisch funktioniert und erzähle uns lieber in einer spannenden, unterhaltsamen und kurzweiligen Geschichte, ob und wie es möglicherweise unser Leben in der Zukunft beeinflusst. Dabei darfst du dich gerne auch kritisch mit Bitcoin auseinandersetzen. Eine Liebesgeschichte in einer postapokalyptischen Welt, in der das Bitcoin-Mining schlussendlich tatsächlich die Weltmeere zum Kochen gebracht hat? Warum nicht!

zurück nach oben


Kann ich den Wettbewerb nutzen, um Werbung für ein Blockchain-, Token- oder Krypt-Projekt zu machen?

Nein. Texte mit werblichem Charakter werden direkt aussortiert. Die Teilnahmebedingungen sind in diesem Punkt eindeutig und werden streng ausgelegt. Wenn es dir wichtig ist, über eine bestimmte Entwicklung im „Krypto“- oder „Blockchain“-Bereich zu schreiben, dann nutze dafür bitte Bitcoin als Pars pro toto-Begriff oder abstrahiere die wesentlichen Merkmale so weit, dass kein Bezug mehr zu einem realen Projekt erkennbar ist. Trotzdem noch einmal der Hinweis, dass im Zweifel in diesem Punkt gegen den Angeklagten entschieden wird.

zurück nach oben


Tolles Projekt! Kann ich das irgendwie unterstützen?

Gerne. Spendier mir doch einen Kaffee, ein Bier oder einen Snack mit ⚡️Magic Internet Money⚡️.

zurück nach oben


Ich habe noch mehr Fragen!

Dann stelle Sie! Am besten per Mail. Auch Ergänzungen, Lob und Kritik kannst du gerne an diese Adresse schicken.

zurück nach oben