Podcast #8 – Kann Zeit Geld sein?

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Podcast-300x300-1.png

Nachdem wir in der vorherigen Folge des Magic Future MoneyPodcast mit Bitcoin bereits über das erste rein digitale Geld gesprochen haben, gehen wir nun auf dem Pfade der immateriellen Geldformen noch einen Schritt weiter.

Kann Zeit (gutes) Geld sein?

„Zeit ist Geld“ ist eine der bekanntesten Losungen des Kapitalismus. Doch stimmt das nicht nur im übertragenen, sondern auch im wörtlichen Sinn? Kann Zeit tatsächlich ein gutes Geld sein?

Das bespreche ich mit Greta Taubert. Als Journalistin und Autorin beschäftigt sie sich u.a. mit Utopien, Aktivismus und Zeitwohlstand. Über letzteres hat sie vor ein paar Jahren das Buch „Im Club der Zeitmillionäre“ geschrieben. Dafür hat sie eine Auszeit genommen, ist ein Jahr lang aus dem allgemein effizient vertakteten Arbeitsleben ausgestiegen und hat sich auf die Suche nach alternativen Konzepten und Utopien im Spannungsfeld Zeit vs. Geld gemacht.

In dieser Folge, für die wir uns beide eine kleine Auszeit genommen haben, sprechen wir über Zeitmillionäre, über Zeitbanken, darüber, inwieweit ein bedingungsloses Grundeinkommen die Welt verbessern würde und natürlich über die Frage, wie wörtlich man das Sprichwort „Zeit ist Geld“ tatsächlich nehmen kann. Und natürlich ob Zeit ein gutes Geld wäre.

Viel Spaß beim Hören!

LINKS & SHOWNOTES


Der Magic Future Money-Podcast wird ermöglicht mit freundlicher Unterstützung von Bitwala.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist bitwala-2.png


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.